Die Perle des Mittelmeeres und ihre kleinen Begleiter

Bei Kreta und den umliegenden Inseln ist die größte Insel Griechenlands die Hauptatraktion. An der 1.040 km langen Küste Kretas mit ihren teils goldgelben Sandstränden ist ausreichend Platz zum Entspannen sowie zum Genießen des angenehm milden Klimas in dieser südlichsten Region Europas. Viele Sonnenstunden laden zum Baden und Sonnen ein. Aber es gibt auch einiges auf der Insel zu entdecken und zu erwandern.

Von den umliegenden Inseln sind nur Gavdos (südlichster Punkt Europas), Chrysi, Koufonisi und Psira erwähnenswert. Diese können durch Fähren und Ausflugsboote angefahren werden.

Kreta verfügt über gleich zwei internationale Flughäfen, einen in Heraklion und einen bei Hania. Für die meisten Touristen beginnt der Urlaub an einem dieser beiden Airports im Norden der Insel. Hier liegen auch die größten Touristenzentren.

Karte © wikimedia / TUBS

Die wichtigsten Urlaubsinseln dieser Region

  • Kreta
  • Gavdos
  • Chrysi
  • Koufonisi
  • Psira
     

Karte © wikimedia / Frente

Einmalige Angebote für Griechenland Reisende

Nachfolgend können Sie Ihre Urlaubsreise nach Wunsch mit Tiefpreis-Garantie online zu buchen.